Jumplabels:

Sie sind hier:

Vor Ort

... in und für Brandenburg sowie Mecklenburg-Vorpommern

  • Fragen an einen Europaabgeordneten

    Am 12. September 2017 besuchte Helmut Scholz die Regionale Schule „Adolph Diesterweg“ in Stralsund, eine von 27 Europaschulen in Mecklenburg-Vorpommern, dessen schulisches Profil europaorientiert ausgerichtet ist. Mit ca. 40 interessierten SchülerInnen der Klassenstufe 10 diskutierte Helmut Scholz über die Europäische Union ...
  • Wahlkampf trotz Regen!

    Die ursprünglich geplante Fahrradtour durch Stralsund am 08. September 2017 musste auf Grund von Wind und Regen abgesagt werden, was Helmut Scholz aber nicht davon abhielt, sich gemeinsam mit Kerstin Kassner (MdB und Bundestagskandidatin für den Wahlkreis 15 in Mecklenburg-Vorpommern) auf dem Neuen Markt in die Diskussion mit BürgerInnen zu begeben ...
  • "Landleben mit allen Sinnen genießen."

    In Brüssel geht die parlamentarische Sommerpause in die letzten Tage. So fand Helmut Scholz noch einmal Zeit für Vor-Ort-Besuche in seiner Heimatregion. Station war an diesem Tag u.a. das 15. Kreiserntedankfest des Landkreises Teltow-Fläming, welches in diesem Jahr in Ruhlsdorf, einem Ortsteil der Großgemeinde Nuthe-Urstromtal, stattfand ...
  • Europa. Für die Menschen, nicht für die Konzerne!

    Ein Europa für die Menschen und nicht für die Konzerne: Unter dieser Überschrift diskutierten am 25. August in Zeuthen Helmut Scholz, Europaabgeordneter und der im dortigen Wahlkreis für die LINKEN antretende Bundestagskandidat Carsten Preuß mit den Gästen. Helmut Scholz erläuterte die enge Verknüpfung der europäischen und bundesdeutschen Entwicklung ...
  • Frieden in (Ost-)Europa? Zustand, Gefahren, Auswege.

    Heute lud der Stadtverband Bernau bei Berlin der Partei DIE LINKE die Bundestagskandidatin Kerstin Kühn und Helmut Scholz zur Diskussion mit oben genanntem Titel. Vor Beginn gedachten die Anwesenden in einer Schweigeminute der Opfer des Anschlages in der spanischen Stadt Barcelona. Kerstin Kühn eröffnete dann das Gespräch, indem sie an Helmut Scholz die Frage stellte, wie denn nun die aktuelle Situation in der Ukraine einzuschätzen sei ...
  • Europa lokal - Helmut Scholz im BürgerInnengespräch

    Die Ortsverbände der LINKEN in Woltersdorf, Rüdersdorf und Schöneiche hatten Helmut Scholz eingeladen, um mit ihm über Europapolitik zu diskutieren und um von ihm einen aktuellen Stand über die Themen auf der politischen Agenda zu erhalten. Praktisch tagesaktuell konnte dann zum Einstieg gleich mit dem Brexit begonnen werden ...
  • Handelspolitik - im Dialog am Oberstufenzentrum II in Potsdam

    Versicherung und Spedition - das waren die Fächer der SchülerInnen, die mit Helmut Scholz am Oberstufenzentrum II in Potsdam zur Handelspolitik diskutierten. Nach der Begrüßung, gefolgt von einer kurzen obligatorischen Vorstellung, ging es gleich los in einen vielfältigen Austausch. Erster Punkt war die französische Präsidentschaftswahl vom letzten Wochenende ...
  • Zukunft der EU - nicht ohne linke Perspektiven!

    Helmut Scholz, Martin Schirdewan vom Brüsseler Büro der Rosa-Luxemburg-Stiftung (RLS), Stephan Bastos als Projektleiter Europäischer Dialog - Europa politisch denken von der Stiftung Genshagen und Marco Büchel als Vorsitzender des Europaausschusses des Landtages Brandenburg und Mitglied der dortigen Linksfraktion gemeinsam auf dem Podium – da kann es nur um das Thema Europa gehen ...
  • Wort & Wirkung - Luther und die Reformation in Brandenburg

    Zur öffentlichen Auftaktveranstaltung des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2017 "Wort & Wirkung. Luther und die Reformation in Brandenburg" und zur Eröffnung der Ausstellung "Bürger, Pfarrer, Professoren - St. Marien in Frankfurt (Oder) und die Reformation in Brandenburg" lud die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte in die St ...
  • "Reden wir Klartext, Europa!"

    Zum Einstieg eine provokante Frage: "Wie kommen wir aus der Krise von Sparpolitik und sozialen Problemen in Europa raus? Sollte man mehr oder weniger Europäische Union wagen?" Damit eröffnete Helmut Scholz das Gespräch mit SchülerInnen der 10. Jahrgangsstufe des städtischen Gymnasiums I in Frankfurt (Oder) ...
  • Europäischer Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

    Am 5. Mai veranstalteten Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V., der Behindertenverband Frankfurt (Oder) und die Stadt selbst ein buntes Programm mit Straßencafé, Bastelangeboten, Musik, Zauberei, Theater und Fußball-Torwand-Schießen. Anlass war der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung ...
  • Auch LehrerInnen lernen dazu – zu Besuch in Brüssel bei Helmut Scholz

    Seit einigen Jahren liest Helmut Scholz beim jährlich stattfindenden Bundesweiten Vorlesetag in der Europaschule am Fließ vor, einer Grundschule in der Gemeinde Mühlenbecker Land (Brandenburg). Nun waren 16 Lehrerinnen und Lehrer der Schule vom 30. April bis 02. Mai zu einer Besucherreise in Brüssel ...
  • Tag der Arbeit - auf Tour im Land Brandenburg

    Gleich vier Stationen hatte sich Helmut Scholz für seine Tour durch das Land Brandenburg anlässlich des diesjährigen 1. Mai ausgesucht: Beginn der Tour war das Brückenfest in Frankfurt (Oder). Hier luden DIE LINKE, der DGB mit seinen Gewerkschaften, die Kindervereinigung Mit Kindern für Kinder e ...
  • Zukunft an Oder und Neiße?! Herausforderungen und Perspektiven in der Grenzregion

    Europa ist weitaus mehr als die Metropolen der Europäischen Union (EU). Auch Regionen, die nicht direkt neben einer Großstadt liegen, sollen die Chance haben, sich zukunftsfähig zu entwickeln. Durch die Vernetzung wirtschaftsstärkerer Teilräume und die Entwicklung vorhandener Orte können diese Chancen genutzt werden ...
  • Europa in der Schule

    Die sportbetonte Oberschule in Luckenwalde hat in ihrem Lehrplan in der Jahrgangsstufe 10 das Schwerpunktthema Europäische Union verankert. Unter diesem Gesichtspunkt ist man an Helmut Scholz als Brandenburger Europabgeordneten herangetreten und bat um die Gestaltung einer Unterrichtsdoppelstunde ...
  • Europäisch denken – lokal handeln

    Das kommunalpolitische forum Brandenburg e.V. (kf) ist ein Bildungsverein für Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker in Brandenburg und hatte als solcher vom 19.-22. März zu einer Bildungsreise nach Brüssel eingeladen.
  • "Die EU hat ein Glaubwürdigkeitsproblem"

    Die Tageszeitung "neues deutschland" berichtete über ein Gespräch mit den drei Europaabgeordneten aus Brandenburg in der Potsdamer Staatskanzlei. Wir dokumentieren den Beitrag.
  • Bundesweiter Vorlesetag: Helmut Scholz liest

    Am 18.11.2016 findet der diesjährige bundesweite Vorlesetag statt. Der Europaabgeordnete Helmut Scholz besucht am 25.11.2016 die Europaschule am Fließ in Schildow. Vor SchülerInnen der 4. Klassenstufe wird er aus dem Buch "Das kalte Herz" lesen. Im Anschluss gibt es einen Rundgang durch die Europaschule.
Blättern:

Jumplabels:

Schnelluche

Meine DelegationskollegInnen:
  • EU-Fördermittel

Jumplabels:

Jumplabels:

Go to navigation, Go to content,
Zum Seitenanfang.