Jumplabels:

Sie sind hier:

Engagiert für die Ärmsten der Welt

Treffen mit Jugendbotschaftern von ONE

24.06.2014

Helmut Scholz traf sich am 24. Juni mit sechs Jugendbotschaftern von ONE, einer internationalen Nichtregierungsorganisation, in der sich mehrere Millionen überwiegend jugendliche Aktivisten aus vielen Ländern für die weltweite Bekämpfung extremer Armut engagieren. Die Jugendbotschafter berichteten über ihre Anstrengungen, einen möglichst breiten Kreis von Abgeordneten des Europäischen Parlaments dafür zu gewinnen, die Europäische Union zum Einhalten bereits gemachter Versprechen gegenüber den Ärmsten der Welt einzuhalten. Zugleich sind international Regierungen und Unternehmen zu Transparenz und Rechenschaft zu verpflichten, was beides als Voraussetzung angesehen wird, den Fluss der unterstützenden Gelder nachvollziehbar zu machen und deren Einsatz im Sinne des Gemeinwohls zu sichern. Helmut Scholz erklärte sich solidarisch mit dem Agieren der ONE-Jugendbotschafter und informierte ausführlich über entsprechende Aktivitäten seinerseits. Auch in der GUE/NGL-Fraktion, die sich immer als ein offener Ansprechpartner und Partner für entsprechende entwicklungspolitische Themen und Ziele verstanden hat wird er für das Anliegen mobilisieren.

Helmut Scholz hatte sich bereits während des Wahlkampfes dazu verpflichtet, die Ziele von ONE, das sogenannte ONE VOTE Versprechen 2014, in seiner Arbeit im Europäischen Parlament zu unterstützen.

Schlagwörter

Jumplabels:

Schnelluche

Meine Delegationskolleg*innen:
  • EU-Fördermittel

Jumplabels:

Jumplabels:

Go to navigation, Go to content,
Zum Seitenanfang | Datenschutzerklärung