Jumplabels:

Sie sind hier:

Zum 30. Mal: Welttag zur Beseitigung der Armut

14.10.2017

Jährlich am 17. Oktober wird weltweit der Tag zur Beseitigung der Armut begangen. 1992 hatte e die UNO-Vollversammlung diesen Tag ins Leben gerufen. Insbesondere Nichtregierungsorganisationen organisieren auf Initiative der internationalen Bewegung ATD Vierte Welt an diesem Tag zahlreiche Veranstatltungen. Insbesondere geht es dabei darum

- den Widerstand der von Armut betroffenen Menschen gegen Elend und Ausgrenzung würdigen,

- den Not leidenden und ausgegrenzten Menschen Gehör verschaffen und mit ihnen ins Gespräch kommen, und

- sich mit den Allerärmsten dafür einsetzen, dass die Rechte aller wirklich für alle gelten.

In diesem Jahr wird der Welttag zum 30. Mal begangen (erstmals fanden Aktionen an diesem Datum am 17. Oktober 1987 statt). Dazu gibt es die Möglichkeit, per Livestream direkt an verschiedenen Veranstaltungsorten dabei zu sein.

http://www.atd-fourthworld.org/stop-poverty/

Schlagwörter

Jumplabels:

Schnelluche

Meine DelegationskollegInnen:
  • EU-Fördermittel

Jumplabels:

Jumplabels:

Go to navigation, Go to content,
Zum Seitenanfang | Datenschutzerklärung