Jumplabels:

Sie sind hier:

Studie: Ukrainische Unternehmen verschieben Gewinne aus Export von Agrarrohstoffen

18.11.2019

Die Linksfraktion im Europäischen Parlament hat eine Studie unter dem Titel "Ukrainische Unternehmen verschieben Gewinne aus dem Export von Agrarrohstoffen" vorgelegt. Herausgegeben wurde sie von MdEP Helmut Scholz; unterstützt von der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

Mitverfasser und Koordinator des Autorenteams ist Tommaso Faccio, Leiter des Sekretariats der Independent Commission for the Reform of International Corporate Taxation (ICRICT) und Dozent für Rechnungswesen an der Nottingham University Business School, Vereinigtes Königreich. Faccio ist Wirtschaftsprüfer (ICAS) und Mitglied der BEPS Monitoring Group (BMG). Seine Forschungsinteressen umfassen internationale Steuern, Verrechnungspreise, Steuerabkommen und Steuervermeidung.Bis Juli 2014 war er Senior Manager für Verrechnungspreise bei Deloitte LLP, Vereinigtes Königreich.

Foto: Helmut Scholz und Tommaso Faccio bei der Vorstellung der Studie. Credit: Olivier Hansen, Europäisches Parlament

 

Jumplabels:

Schnelluche

Meine Delegationskolleg*innen:
  • EU-Fördermittel

Jumplabels:

Jumplabels:

Go to navigation, Go to content,
Zum Seitenanfang | Datenschutzerklärung