Jumplabels:

Sie sind hier:

"Helmut Scholz ins Europäische Parlament!"

17.02.2014

Pressemitteilung des Landesverbands Brandenburg der Partei DIE LINKE

Auf dem Europaparteitag der LINKEN in Hamburg am vergangenen Wochenende wurde der Europaabgeordnete Helmut Scholz auf Platz 4 der Liste der LINKEN für das Europäische Parlament gewählt. Scholz ist der gemeinsame Kandidat der Landesverbände Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Dazu erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg, Christian Görke:

„Helmut Scholz ist ein überzeugender Kandidat für das Europäische Parlament, der sich schon in der jetzigen Wahlperiode für soziale Gerechtigkeit und demokratische Teilhabe in allen Regionen des vereinten Europas einsetzt. Mit ihm haben wir einen aussichtsreichen Brandenburger Kandidaten, der mit uns einen engagierten und erfolgreichen Wahlkampf führen wird. Das Europäische Parlament braucht auch in Zukunft Menschen wie Helmut Scholz, der seine Stimme für gerechte Handelsabkommen erhebt und für eine nachhaltige, linke Politik im gesamten Euroraum eintritt. Ich beglückwünsche Helmut Scholz zu seiner Wahl auf Platz 4 der LINKEN-Europaliste“.

Hintergrund: Helmut Scholz ist seit 2009 Mitglied des Europaparlaments. Er ist Mitglied im Ausschuss für Internationalen Handel, im Ausschuss für Konstitutionelle Fragen sowie im Ausschuss für Auswärti-ge Angelegenheiten. Zu seinen Arbeitsschwerpunkte gehören unter anderem Handelsabkommen wie ACTA und das derzeit viel diskutierte Handelsabkommen zwischen der EU und den USA (TTIP).

Jumplabels:

Schnelluche

Meine Delegationskolleg*innen:
  • EU-Fördermittel

Jumplabels:

Jumplabels:

Go to navigation, Go to content,
Zum Seitenanfang | Datenschutzerklärung