Jumplabels:

Sie sind hier:

Schlagwort: Handelsabkommen

  • Video: Alternativen zur neokolonialen Handelspolitik der EU in Afrika

    Die EU hat durch Freihandelsverträge, Landraub, Überfischung, Waldrodung und Wasservergiftung für viele Menschen in Afrika die Lebensgrundlagen zerstört. Mit vielen Ländern Afrikas hat sie Freihandelsabkommen abgeschlossen, oft gegen deren anfänglichen Widerstand. Fischereiabkommen erlauben die rücksichtlose Plünderung der westafrikanischen Fischgründe. Auf Einladung der Hamburger LINKEN diskutierten Helmut Scholz, Mitglied des Europa-Parlaments, Die Linke, Gertrud Falk von FIAN (FoodFirst Informations- und Aktions-Netzwerk), Thomas Fritz von PowerShift und der Student Africa Kiiza. Sehen Sie hier die Aufzeichnung der Debatte.
  • Aus für Produkte aus Zwangsarbeit auf dem Binnenmarkt

    Erklärung von Helmut Scholz, handelspolitischer Sprecher von Die Linke im Europaparlament, erklärt zum Ergebnis des Trilogs über den Verordnungsentwurf zum Verbot von in Zwangsarbeit hergestellten Produkten

Jumplabels:

Jumplabels: